5 Gründe warum Sex schön macht!

2
Bildquelle: www.healthable.org

Wusstest du, das Sex schön macht? In der Gesellschaft sprechen wir nicht oft darüber, aber die Wissenschaft hat das längst bewiesen. Sex macht nicht nur Spass, sondern auch schön und gesund. Hier also 5 fabelhafte Gründe, warum du heute Abend noch vor dem Dschungelcamp mit deinem Schatz ins Bett solltest:

Grund 1: Sex hält jung!

Glaubst du mir nicht? Ist aber so! Die Universität von Edinburgh/Schottland hat herausgefunden, dass Paare, die sich regelmässig im Bett vergnügen, bis zu sieben Jahre jünger aussehen. Jene, die es sogar bis zu drei Mal die Woche tun, sehen bis zu zehn Jahre jünger aus. Der Grund: Dank dem Sex können wir die Vitalstoffe besser aufnehmen und die Stresshormone reduzieren. Bei den Frauen spielt ebenso das Östrogen eine Rolle, da es die Menopause verzögert und den Alterungsprozess der Zellen bremst.

Grund 2: Sex zaubert eine schöne Haut!

Während dem Liebesakt läuft unser Körper auf Hochtouren. Der Puls steigt und das Herz pumpt mehr Blut durch die Adern. Damit wird der Körper reichlich mit Sauerstoff versorgt und Vitamine und Mineralstoffe verteilen sich besser. Dadurch gelangt viel Feuchtigkeit in unsere Haut und wir sehen prall und rosiger aus. Während dem Schwitzen wird zudem die Tätigkeit der Lymphe angeregt, wodurch der Teint mehr strahlt und die Unreinheiten verschwinden (Sauna-Effekt).

UMFRAGE:

[poll id=“2″]

Grund 3: Sex macht schöne Haare!

Träumst du von einer schönen, glänzenden Haarpracht? Die Östrogene machen es möglich. Denn während dem Sex steigt der Östrogenspiegel kräftig an und der Anteil des Hormones im Blut vergrössert sich. Weiter steuern die Östrogene den Menstruationszyklus und das sorgt für richtig schön glänzende Haare. Der Grund: Es sieht dank der Extradosis voller und gesünder aus. Und das alles ohne Risiken und Nebenwirkungen! 😉

Grund 4: Sex macht knackig!

Schon bald ist der Sommer da und es wird langsam Zeit, den Weihnachtsguetsli an den Hüften den Kampf anzusagen. Warum ins Fitnesscenter rennen, wenn es mit dem Partner viel mehr Spass macht? Es ist tatsächlich so: Sex strafft den Körper. Beim Küssen werden zum Beispiel mind. 30 Gesichtsmuskeln verwendet und bei einem Zungenkuss verbrennt man 12 Kalorieren. Pro 30 Minuten Liebesspiel verbrennen wir rund 350 Kalorien. Nicht schlecht Herr Specht! Aber es geht noch besser: Verschiedene Sexstellungen sorgen je nach Körperhaltung für einen knackigen Hintern, feste Oberschenkel und einen flachen Bauch.

Grund 5: Sex ist die beste Medizin!

Sex ist ein Wundermittel. Es hilft nicht nur gegen Schmerzen, sondern macht auch eine schöne Haut, glänzende Haare und hält fit. Es gilt: Dank dem Hormoncocktail, welcher nach dem Orgasmus ausgeschüttet wird, werden wir von Glückshormonen überhäuft und der Stress wird gelindert. Wer also glücklich ist, der hat automatisch ein positives Erscheinungsbild und sieht fröhlicher und gesünder aus. Also Achtung, fertig, Liebe machen! 😉

 

Na, bist du auch auf den Geschmack gekommen? Zum Schluss würde ich mich riesig freuen, wenn du noch an der Umfrage teilnehmen würdest. Natürlich ganz anonym! 😉

Wie hat dir das Thema gefallen? Würden dich in Zukunft weitere solche Posts interessieren?

 

*Bildquelle: www.healthable.org

2 Kommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel