beautypress Bloggerevent im KölnSKY 08.07.2017 | Gewinnspiel

14

Mein letztes Wochenende habe ich in Köln verbracht. Aber nicht einfach nur zum „Chillen“, sondern war ich zum beautypress Bloggerevent eingeladen. Wie du ja bereits weisst, war ich im Frühling ebenfalls am beautypress Bloggerevent in Köln, jedoch war dies ein Naturkosmetik-Event. Bereits damals war ich begeistert, diesmal hat es mich aber umgehauen. Eine angenehme Atmosphäre, tolle Organisation und spannende Brands mit interessanten Produkten. Und nicht zu vergessen, dieser atemberaubender Ausblick!

Charlotte Meentzen & ZUII Organic

Charlotte Meentzen kannte ich bis vor dem Event nicht. Doch die Produkte kommen sehr ansprechend daher und überzeugen dank hochwertiger Qualität. Die Duftprobe der Charlotte Meentzen Aqua Minerals Linie konnte zumindest überzeugen und ich freue mich sehr aufs Testen. Nebenbei hatte Charlotte Meentzen die ZUII Organic Kosmetiklinie im Gepäck. Die Auswahl war leider nicht so gross, da der Fokus bewusst anderswo lag. Auf jeden Fall gab es hier etwas fürs Auge, denn ZUII Organic stach mit bunten Farben hinaus.

Emcur

Es ist es Tabuthema, doch viele sind davon betroffen. Die Rede ist von Fuss- und Nagelpilz! Um sich von diesem Befall zu schützen, präsentierte uns Emcur einen Fusspilzschutzschaum, der den Schweiss absorbiert und Gerüche neutralisiert.

Hollister

Auf diesen Brand habe ich mich unglaublich gefreut! Ich wusste bereits zuvor, dass sie uns eine neue Parfümline vorstellen werden. Der Damen- und Männerduft ist sehr sommerlich süss, aber auch erfrischend. Und nach der Präsentation hatten Justyna von JUSTi Beauty und ich gaaaanz viel Spass. Da soll einer mal sagen, wir SCHWEIZER seien verklemmt! 😉 Naja, zumindest gab es dann ganz tolle Fotos. Und in der Goodiebag mitdabei, die neuen Düfte, die ich auf jeden Fall demnächst auf meinem Blog vorstellen werde.

Siehst du, wir sind schon ganz in Sommerstimmung! 😉

L’Atelier des Bois de Grasse

Ein sehr französisch angehauchter Brand, der uns seine neusten Kreationen vorstellte. Das originale und luxuriöse Eau de Colognes. Drei Düfte (es gibt insgesamt fünf davon) die man mögen muss, aber mit nur 15€ bis 20€ für 100 ml und zwischen 20€ und 25€ für 200 ml sehr preiswert sind und sich optimal als Mitbringsel eignen.

Jeanne Arthes

Der Parfümhersteller, den es seit über 35 Jahren gibt, zeigte uns seine Produkthighlights. Das Romantic und Perpetual Pearl, sehr feminie, romantische und sinnline Düfte für die Frau.

ASAMBEAUTY

Okey nein, ich kannte ASAMBEAUTY zuvor nicht. Und irgendwie wurde ich dann von einigen Bloggern auch ziemlich schräg angeschaut. Aber dafür ist ja auch genau dieser beautypress Event gedacht, damit man bislang unbekannte Marken kennenlernen kann. Und irgendwie habe ich es dann auch schnell bereut, wieso ich den Brand erst letzten Samstag kennengelernt habe. Wer gerne auf intensive und realitätsechte Düfte steht, ist bei ASAMBEAUTY genau richtig. Vorgestellt wurde die neue M. Asam Buttermilch Organge Line (auf dem Bild allerdings die Pfngstrose-Line), die in grossen Verpackungen daher kommt. Mehr dazu demnächst auf meinem Blog.

Schaebens

Der bekannte Maskenspezialist hatte sogar einen prominenten Gast im Schlepptau. Markenbotschafterin und Germany next Topmodel Gewinnerin Barbara Meier war ebenfalls am Event anwesend. Und natürlich musste ich gleich ein Foto mit ihr machen. Ah da war ja noch was! Natürlich, die neuen Schaebens Produkten. Als Highlight war die neue Multi-Masking-Maske, die individuell eingesetzt werden kann. Die Maske ist in drei Packungen aufgeteilt und wird jeweils auf die einzelnen Gesichtspartien aufgetragen.

DERMASENCE

DERMASENCE ist auf die medizinische Hautpflege spezialisiert und stellte letzten Samstag innovative Produkte aus den Bereichen Gesichts- und Körperpflege, so wie Anti-Aging für unterschiedliche Hauttypen vor. Ganz spannend finde ich die verschiedenen Farben auf der Verpackung, die dem Anwender hilft, das optimale Pflegeprogramm für die entsprechende Haut zu finden.

Jeanne en Provence

Noch ein Parfüm- und Kosmetikhersteller war an Board. Jeanne en Provence präsentierte seine neue Linie Divine Olive, welche von der Natur der Provence inspiriert wurde. Die Linie verfügt über eine Körper- und Haarpflegeserie, die auf Basis von biologischem Olivenöl aus der Haute Provence entwickelt wurde. Hier konnten mich Duft und Verpackung überzeugen.

13.30 Uhr – Mittagessen

Na hungrig? Ich war es auf jeden Fall. Vergnügt habe ich mich am wunderbaren Buffet mit vielen Leckereien. Da war für jeden was dabei und es war total lecker. Ich hatte mein Bäuchlein genussvoll gefüllt. Siehe selbst:

medipharma Cosmetics

Wieder ein Stand, an dem Justyna und ich die „Sau“ rausgelassen haben. Es war unser erster Brand, den wir am Event besuchten und haben uns einfach mal auf den gemütlichen Liegestuhl gesetzt. medipharma ist ein medizinisches Produkt, das für jeden kaufbar ist. Am beautypress Event stellten sie das innovative Hyaluron-Konzept mit besonders verträglicher pharmazeutischer Hyaluronsäure vor. Eine Linie, die für verschiedene Hautbedürfnisse gemacht ist. Neben der Pflegelinie hatte ich ein Auge auf das Wimpernserum, das bereits nach vier Wochen ein sichtbares Ergebnis zeigen soll. Ich werde es auf jeden Fall testen.

MARBERT

MARBERT präsentierte dieses Jahr am beautypress Event einerseits die Pflegelinie und anderseits die neuen Make-Up-Produkten. So war die BB Body Lotion ein absolutes Highlight. Die Creme gleicht kleine Unebenheiten aus und macht strahlend schöne Beine. Hört sich grundsätzlich ganz toll an und werde ich auf jeden Fall ausprobieren! Ansonsten wurde das MARBERT Micellarwasser sehr gehypt.

Méthode Jeanne Piaubert

Ich musste so unglaublich lachen, da ich den Namen einfach nicht aussprechen konnte… Aber der Brand hatte ganz tolle Produkte im Gepäck, die mich anlächelten. Denn die Verpackung finde ich sehr schön und macht mich neugierig. Die französische Luuxs-Pflege bewegt sich eher im höheren Preissegment, hat aber herrliche Produkte für ein Spa-Verwöhnerlebnis für Zuhause. Neben den Massage-Tools wurde auch die Body Breakfast-Line vorgestellt, die auch für junge Leute geeignet ist. Der Duft ist fabelhaft und einige Produkte durften schon in mein Badezimmer einziehen. 

sebamed

Kommen wir zur letzten Marke an diesem beautypresse Event. Auch sebamed ist eine medizinische Hautpflegemarke, die eine ganz interessante Linie präsentierte. Neben der LE Pflege-Dusche mit Limette & grünem Tee (daran solltest du unbedingt mal schnuppern!), wurde auch die neue Baby-Linie vorgestellt. Okey, für mich weniger relevant, aber für alle Mamis unter den Lesern vielleicht ganz interessant.

So, das waren ziemlich viele Informationen. Aber wie du siehst, hatte ich einen ganz tollen Tag und möchte mich an dieser Stelle bei allen Ausstellern und beim Veranstalter bedanken. Es hat mir unglaublich Spass gemacht und habe es total genossen! DANKE! <3

Gewinnspiel

Zum Schluss gibt es noch ein Gewinnspiel. Du kannst ein grosses Paket, zusammengestellt mit Produkten aus meinen Goodiebags, gewinnen. Sag mir einfach in den Kommentaren, welcher Brand oder welches Produkt dich von diesem beautypress Event am meisten überzeugt hat.

Teilnahmebedingungen:

Teilnehmen können Personen aus der Schweiz und Liechtenstein. Um für die Teilnahme berechtig zu sein, musst du diesen Beitrag mit der Antwort der obenstehenden Frage kommentieren. Teilnahmeschluss ist der 1. August 2017 um 23:59 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt.

14 Kommentare

  1. Wow, dieser Event muss ja richtig toll gewesen sein und riesen Spass gemacht haben 😉 So wie du die Brands beschreibst sind es alles wirklich tolle Produkte. Aber am meisten spricht mich hier die Linie Divine Olive von Jeanne en Provence an. Ich kenne diese Linie nicht und feine Düfte mag ich eben sehr, ja welche Frau schon nicht… auch die Verpackung ist wirklich sehr ansprechend und verspielt was mir sehr gut gefällt.

  2. Mich hat die Marke DERMASENCE neugierig gemacht, die für jeden Hauttyp die entsprechende Anti Age Pflegelinie hat.

  3. Da fühlt Frau sich ja wie im Schlaraffenland und noch besser alles in Sachen Beauty 🙂 Asam finde ich sehr spannend, weil ich gerne daran schnuppern würde und Medipharma würde mich vielleicht etwas jünger mogeln-wenn’s hilft 😉 Als optischer Mensch würde ich allerdings auch zuerst Méthode Jeanne Piaubert Produkte austesten, sind bestimmt auch im Bad ein Hingucker 🙂

Kommentieren Sie diesen Artikel