Braun Satin Hair 7 Iontec Haarbürste Review

5
Braun Satin Hair 7

Es ist immer so eine Sache, mit den Haaren. Sie sind schön, gepflegt und doch kennen wir Frauen das Problem, dass sie einfach in alle Richtung stehen. Und schlussendlich machen sie wieder nicht das, was wir wollen. Braun schafft mit seiner neusten Innovation Abhilfe. Jedoch muss ich diejenigen Frauen enttäuschen, die sehr dickes Haar haben… Denn dafür ist diese Haarbürste weniger geeignet.

Frauen mit dünnem, glattem und feinem Haar können jetzt Aufschreien. Nein, nein, Zalando hat nicht an der Tür geklingelt…

Meine Ausgangslage kennst du ja bestimmt aus meinen vorherigen Posts: Dünn, glatt und doch ziemlich viel davon vorhanden. Ach, wenn ich eigentlich so nachdenke, dann kann ich mich ja zimlich glücklich schätzen. *.* Und trotzdem will ich sie manchmal abfackeln! Wer kennt das auch?

Optisch sieht der Braun Satin Hair 7 wie eine gewöhnliche Haarbürste aus. Beim genaueren Hinschauen erkannt man dann schnell die kleinen Unterschiede. Ja, diese Haarbürste hat einen Knopf! Und wenn man draufdrückt leuchtet es noch. Yeah, Disco Pogo im Badezimmer (shake, shake, wackel, Popo).

Braun Satin Hair 7 Haarbürste

Die mit Batterie betriebene Haarbürste verfügt über sogenannte Ionen, die sich wie Tarzan um das Haar schwingen und es von vielen verschiedenen Faktoren schützt. So wird das Haar dank den Ionen nicht elektrisiert und das es behält länger die gerade Struktur. Ich habe auch YouTube ein Video gesehen (kann es leider nicht mehr finden!!) wo ein Mädchen seine Locken mit der Bürste glättet! Durch die Ionen erhält das Haar eine minime, zusätzliche Schwerkraft, aber es glättet das Haar nicht! Lass dich von solchen Videos nicht beirren, denn das ist ein FAKE!

Hier das Original:

Die Ionen umhüllen ebenfalls jedes einzelne Haar und schützt es so vor Schäden. Dadurch wird die Splissbildung reduziert und die Haare sehen länger gepflegt und schön aus. Aber ganz ehrlich: Es ist schon etwas komisch eine „elektrische“ Haarbürste zu verwenden…

Besonders wenn das Haar noch leicht nass ist, knistert es, als würden sie gleich in Flammen aufgehen. Ein sehr unangenehmes Gefühl, weshalb ich in solchen Situationen doch zur klassischen Bürste gegriffen habe. Aber bei trockener Anwendung ist das Gerät sehr empfehlenswert und macht das Haar auch optisch schön!

Meine Haardicke ist meiner Meinung nach schon ein bisschen an der Grenze. Obwohl das Bürsten einwandfrei funktioniert, spürt man, dass die Borsten nicht durch alle Haare kommen. Für mich keine Ursache, denn ich bürste das Haar einfach von der Innenseite und das Problem ist gelöst!

Also, willst du deinem Haar etwas gutes tun, dann leg dir einen Braun Satin Hair 7 zu. Der Name hält sein Versprechen und tut deinen Haaren mehr als gut! 🙂 Erhältlich ist diese durchaus etwas andere Haarbürste für 40 Franken. In Kombination mit den neuen I am Produkten habe ich für mich das beste Ergebnis erzielt!

5 Kommentare

  1. Ich habe die Bürste auch und bei meinem feinen Haar funktioniert es bestens. Ich komme auch nicht in einem Mal durch, weil ich auch noch Locken habe. Die gehen aber mit der Bürste eher weg und werden zu Wellen. Wenn die Haare glatt sind, dann werden sie richtig platt mit der Bürste, also schön für eine Pferdeschwanz-Frisur. Was bei mir jetzt der Fall ist, es fängt an, Borsten zu lassen. Ich muss mich mal im Fachgeschäft erkundigen, ob die Bürstenkissen allein erhältlich sind.

  2. Just got this blade today, its my first katana and I have to say I’m highly impressed! Its the real deal, Very sharp, great feel in the hands. no delay with delivery, It arrived in 4 days after order was placed. It came with a certificate with all the blades details and who forged it.

Kommentieren Sie diesen Artikel