Leichtes Winter Make Up mit wet n wild Produkten

0

Endlich gibt es ein neues Video von mir. Kürzlich habe ich viele neue Produkte von wet n wild bekommen und dies zum Anlass genommen, ein neues Schminkvideo zu drehen. Die Produkte sind ziemlich preisgünstig, überzeugen aber in ihrer Top-Qualität. 

Im Winter liebe ich Beeren- und Braun-Töne als Lidschatten. Diese lassen sich auch wunderbar zusammen kombinieren und sind besonders für Anfänger einfach zu „verblenden“. Dabei gibt es verschiedne Techniken, wie man die Farben zusammen kombinieren kann. In meinem Video habe ich die Technik „geschlossenen Banane“ oder auch „geschlossene Einblende“ angewendet. Dabei habe ich verschiedene Farben, welche gut zusammen harmonieren, nacheinander aufgetragen und dabei einen Farbverlauf geschminkt. Hierzu beginnt man mit der hellsten Farbe von innen nach aussen und beendet den Verlauf mit einer dunklen Farbe. Den dunklen Lidschatten habe ich dann leicht in die Lidfalte und etwas darüber hinaus verblendet. Der Effekt, resp. die Technik macht nur Sinn, wenn der Farbverlauf gut miteinander verblendet ist. 

-> Achtung: Die Technik ist nicht für jedes Auge vorteilhaft. Wenn du an einer Schminkberatung interessiert bist, dann kriegst du hier weitere Infos dazu.

Wie gefällt dir mein Look? Wie dir bestimmt aufgefallen ist, habe ich den Lidschatten auch als Kajal- und Blush-Ersatz verwendet. Da aber diese Produkte in meiner Box fehlten, habe ich kurzerhand einfach improvisiert. Oftmals kriegt man dann ganz coole Looks hin. Den Lidschatten hingegen verwende ich sehr oft als Lidstrich, da das Resultat sanfter und „natürlicher“ wirkt. 

Und jetzt heisst es: Auf die Pinsel, fertig, los! Aaaaaaber Moment mal! Zuerst will ich dir noch die wet n wild Bilderflut zeigen. 😉 

 

*PR-Sample

Kommentieren Sie diesen Artikel