Maria Galland Impuretés Anti fettige Haut Produkte Review + Selbstversuch

2

Wie du ja weisst, werden alle Produkte auf Kosmetik-Test.ch vor dem Veröffentlichen getestet. Nicht immer von mir selbst, aber immer ehrlich und über eine bestimmte Dauer. Leider leide ich stark unter öliger Haut und bekomme dieses Problem einfach nicht in den Griff. Doch jetzt ist Schluss! Ab sofort heisst es für mich bye bye fettige, hallo reine Haut! Doch ein kleines Problemchen gibt es noch, ich wollte den ganzen Entwicklungsprozess auf Video halten, doch mein Equipment ist leider nicht genug professionell, damit man auf den Bildern einen Unterschied sieht. Nicht mal auf den Fotos!!! -.- Sorry also dafür, aber ich probiere es dir so gut wie möglich zu erklären. 😉

So Clarissa, komm endlich auf den Punkt! 😉 Wir reden hier von der Marke Maria Galland (wenn du mir schön länger folgst, weisst du bestimmt, dass ich die Marke liebe!!!) und der neuen Serie „Soin Dermatologique Impuretés“. In anderen Worten: Es handelt sich hier um Produkte, die der Haut das Fett entziehen und die Unreinheiten bereinigen, ohne die Haut schlussendlich auszutrocknen. Zudem kannst du die Produkte auch bei Akne Problemen verwenden, um diese zu reduzieren. Du denkst das ist unmöglich? Ich werde dich des Besseren belehren! 😉

Aus dieser Reihe gibt es vier verschiedene Produkte, aus denen ich drei getestet habe:

Maria Galland D-510 Gel SOS Anti-Imperfections (ca. 20 Franken / 8ml)
Maria Galland D-710 Crème Contrôle Peaux Grasses (ca. 45 Franken / 50ml)
Maria Galland D-410 Disques Exfoliants Acide Glycolique (ca. 84 Franken für 60 Pads)
Maria Galland D-110 Gel Nettoyant Acide Glycolique (ca. 30 Franken / 125m) (wurde nicht getestet!)

Maria Galland Impuretés Crème Contôle Peaux Grasses D-710

Die tägliche Gesichtspflege ist enorm wichtig, damit die Haut nicht austrocknet und sie genügend mit Nährstoffen versorgt ist. Genau das bietet dir die Maria Galland D-710 Crème Contrôle Peaux Grasses Gesichtspflege. Sie befreit die Haut schonend von Unreinheiten, Mikropartikeln und Ablagerungen. Das sogenannte ON-Silber-Komplex normalisiert die übermässige Sebumproduktion und verhindert somit den unerwünschten Hautglanz. Hört sich einfach an? Ist es auch! Allerdings ist der Effekt bei der Verwendung von allen Produkten höher, als nur bei der Gesichtscreme. Da ich am Anfang noch ein anderes Reinigungsmittel verwendete, habe ich nur die Gesichtscreme verwendet. Nach einigen Tagen ist ein kleiner Unterschied erkennbar gewesen. Erst als ich noch zum SOS Stift und den Reinigungspads gegriffen habe, war die Verbesserung deutlich zu erkennen.

Maria Galland Impuretés Disques Exfoliants Acide Glycolique D-410

Die Maria Galland D-410 Disques Exfoliants Acide Glycolique Pads habe ich immer nach dem Reinigen auf die saubere Haut aufgetragen. Ein Pad ist hauchdünn, aber reichlich an Flüssigkeit. Es hält gut an den Fingern und man kann es einfach und unkompliziert auf das Gesicht auftragen. In kreisenden Bewegungen, besonders an den extrem fettigen Stellen habe ich es gut aufgetragen. Die Pads klären die Haut und sollen sie dank den Stammzellen-Extrakten wie den Blätter von Tomaten und Vitamin B3 vor negativen Umweltfaktoren schützen. Die Pads fand ich echt toll, jedoch reut es mich sie zu verwenden, da sie ziemlich teuer sind…

Maria Galland Impuretés Gel SOS Anit-Imperfections D-510

Der Maria Galland D-510 Gel SOS Anti-Imperfections ist echt klasse! Man bestreicht einfach die betroffene Stelle und die Haut wird nach und nach vom Glanz befreit. Diesen habe ich immer nach den Reinigunspads, aber vor der Gesichtscreme angewendet. Das SOS Gel zieht schnell ein und hinterlässt keine klebrige Schicht! Man kann es auch auf die unreine Haut auftragen, da der SOS Stift ebenso über klärende und antibakterielle Inhaltsstoffe verfügt.

Mit diesen Produkten habe ich eine Serie gefunden, die meiner Haut sehr gut tut! Meine langjährigen Probleme habe ich dank Maria Galland in den Griff bekommen. Ebenso hat sich mein Hautbild deutlich verändert und die Mitesser verringert. Allerdings ist es so, dass wenn ich die Produkte für einige Tage nicht verwendet habe, die Haut wieder enorm viel Glanz produzierte. Deshalb ist für mich klar, dass ich auch in Zukunft auf diese Produkte zurückgreifen werde. Auch freue ich mich darüber, dass meine Haut seitdem genug Feuchtigkeit verfügt. Wegen meiner ebenso trockenen Haut war ich am Anfang schon sehr skeptisch, aber jetzt sind die Bedenken vollkommen unbegründet.

Der einzige Minuspunkt an der ganzen Sache ist der durchaus etwas hohe Preis (besonders die Pads). Aber wenn man ja etwas gefunden hat, dass einem hilft, dann ist ja der Preis schon fast gerechtfertigt! 😉 Hast du auch Hautprobleme, die du gerne in den Griff bekommen würdest? Oder leidest du auch an öliger Haut? Lass es mich wissen! 😉

Weitere Infos zu Maria Galland und den Produkten erhältst du hier.

 

*PR-Sample

2 Kommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel