Neue Naturkosmetiklinie von Similasan im Test

5

Similasan kenne ich eigentlich nur von den Homöopathischen Chügeli her, die ich noch heute bei Beschwerden einnehme. Hast du die als Kind auch immer gekriegt? Dass sie auch eine Kosmetiklinie haben, das war mir bis vor Kurzem gar nicht bewusst. Und umso mehr bin ich jetzt von der Marke überrascht – im positiven Sinn! Heute stelle ich dir vier Produkte der Naturkosmetiklinie von Similasan vor.

Mein erster Eindruck der Produkte ist wirklich TOP. Während dem Testen sind mir aber einige wenige Mankos aufgefallen. Erstmal zum Duft: Alle vier getesteten Produkte haben einen ganz angenehmen Duft. Er ist sehr schwer zu definieren, da alle Gefragten in meinem Umfeld etwas anderes gesagt haben. Aber überzeugen konnte er und ich würde vom Geruch einfach mal behaupten, dass es natürlich riecht.

Was mir sehr schnell auffiel (bei allen vier Produkten), wie nach wenigen Anwendungen die Haut super weich und glatt wurde. Das mag ich total! Ich hatte wirklich das Gefühl, dass meine Haut mit Nährstoffen versorgt wurde. Dank meiner empfindlichen und trockenen Haut konnte ich mich mit dieser Gesichtspflegelinie gut anfreunden.

Intensive Gesichtspflege

Similasan Gesichtscreme und Serum

Die Similasan Gesichtscreme ist von der Konsistenz her sehr dick. Eigentlich hätte ich mir die etwas flüssiger vorgestellt. Wiederum kann aber das Serum von der Zusammensetzung überzeugen. Beide Produkte lassen sich aber angenehm auftragen und ziehen überraschend schnell ein. Sie verursachen kaum Glanz und fetten nicht. Was mir sehr schnell auffiel (bei allen vier Produkten), wie nach wenigen Anwendungen die Haut super weich und glatt wurde. Das mag ich total! Ich hatte wirklich das Gefühl, dass meine Haut mit Nährstoffen versorgt wurde. Dank meiner empfindlichen und trockenen Haut konnte ich mich mit dieser Gesichtspflegelinie gut anfreunden.

Besonders gefallen hat mir der praktische Dispenser bei der Gesichtiscreme. Kein lästiges aufschrauben des Deckels und keine Sauerrei. Top!

Reinigungsgel

Similasan Gesichtsreinigung

Bleiben wir noch schnell beim Gesicht. Von der Anwendung her war dieses Produkt am Anfang am enttäuschendsten. Doch wenn man nicht weiss wie richtig auftragen – selber Schuld! Denn das Produkt hat es eigentlich in sich. Das Similasan Reinigung Gel to Milk ist sehr, sehr dickflüssig. Bei der ersten Anwendung war ich total erstaunt, weil ich es nicht mit dem Wattepad auftragen konnte. Doch dann merkte ich, dass man das Produkt mit Wasser auftragen muss. Ha Ha Ha! Lach mich ruhig aus! 😉 Denn plötzlich wurde aus dem durchsichtigen Gel ein weisser Schaum, welcher das Gesicht mild reinigt. Und hey, ich fand es sogar richtig gut! Und dieses Babypo-Feeling… I like! Jedoch ist es für mich definitiv ein Gel und keine Milch.

Das Gel hat tatsächlich die Fähigkeit, alle Make-Up-Resten vollständig zu entfernen. 🙂

Intensive Körperlotion

Similasan Bodylotion

Mein persönliches Highlight aus dieser Similasan Naturkosmetiklinie ist die leichte Körperlotion. Sie ist zwar extrem flüssig, zieht aber ultraschnell ein und versorgt die Haut mit viiiiel Feuchtigkeit. Auf der Haut fühlt sie sich gut an und bildet ebenfalls eine seidige Schicht, also das sogenannte Babypo-Feeling! Auch dieses Fläschchen verfügt über den praktischen Dispenser. Ja, und eigentlich gibt es dazu gar nicht viel zu sagen, als einfach: Absolute Kaufempfehlung.

Preise

Similasan leichte Körperlotion: CHF 22.50 (200ml)
Similasan intensiv Gesichtscreme: CHF 32.50 (50ml)
Similasan schonende Reinigung Gel-to-Milk: CHF 16.90 (125ml)
Similasan intensiv Gesichtsserum: CHF 34.50 (30ml)

—> Tipp: Similasan Set leichte Gesichtspflege mit Gesichtscreme (50ml) und Serum (10ml) für CHF 32.50!

Diese Naturkosmetiklinie von Similasan ist wie für meine Haut gemacht… Es kommt eher selten vor, dass ein ganzes Set durchgehend überzeugen kann. Ich habe in diesem Test zum ersten Mal Similasan Pflegeprodukte ausprobiert und gefallen daran gefunden. Und hey! Made in Switzerland! 😉

Kanntest du die Naturkosmetiklinie von Similasan schon?

*PR-Sample

5 Kommentare

  1. Kenne und liebe die Gesichtspflege! Ausserdem schmeckt sie auch mit der Zunge nicht bitter. Ich liebe den Duft, fein und nicht aufdringlich. Die Bodylotion kaufe ich mir irgendwann, wenn ich alles aufgebraucht habe, was ich noch im Haus habe 😉

  2. […] Nach dem Duschen und mindestens einmal täglich eincremen! Das ist das A und O, denn damit kannst du automatisch deiner Haut Feuchtigkeit spenden. Verwende dazu eine für dich passende Body Lotion. Schaue darauf, dass sie eher von natürlicher Herkunft ist, denn die vielen Chemikalien können deine Haut ebenfalls strapazieren. Similasan zum Beispiel bietet natrüliche Produkte, auch für empfindliche Haut, an. Zudem sind die Produkte preisgünstig. Den Testbericht über die Similasan Körper Lotion findest du hier. […]

Kommentieren Sie diesen Artikel