NIVEA Deo Protect & Care: Der klassische NIVEA-Duft unter den Armen!

3

Bäääh, sorry, aber was soll das? Ich dachte, wir haben JUNI? Kalt, windig und regnerisch – herzlich Willkommen im Herbst! Egal, NIVEA hat mir kürzlich meinen Tag versüsst, als ich ein Paket mit den neuen NIVEA Deo Protect & Care Deos erhalten habe. Und da auch gerade mein altes leer war, war die Überraschung mehr als gelungen!

NIVEA beschenkte mich mit dem Spray, als auch mit einem Roll-On, wie auch mit der Männerausführung für meinen Schatz. Das neue NIVEA Deo Protect & Care soll einen Schutz von bis zu 48h bieten und die Haut pflegen. Zu all dem riecht das Deo nach dem klassischen NIVEA-Duft, den ich schon seit meiner Kindheit kenne.

Die antibakterielle Formel beinhaltet kein Aluminium (ACH) und kein Alkohol! Sie ist besonders mild zur Haut und kann daher bedenkenlos nach der Rasur aufgetragen werden. Bevor wir aber zu meinem persönlichen Ergebnis kommen, möchte ich dir erklären, welche Wirkung das Aluminium (ACH) in einem Deo hat. Denn dieses Aluminiumsalz wird gleich noch eine wichtige Rolle spielen.

Was ist Aluminium (ACH)?

Aluminiumsalze (ACH) in Anti-Transpiranten sorgen dafür, dass die oberen Schweissdrüsenausgänge verengt werden und so keine oder nur noch kaum sichtbare Schweissflecken auf der Kleidung entstehen. In anderen Worten: Die Schweissbildung wird gehemmt. Aluminiumsalze (ACH) sind durchaus geprüfte Inhaltsstoffe, die aus reinem Aluminium gewonnen werden. Da sie gut verträglich sind und es zu diesem Wirkstofftyp keine Alternative gibt, kommen sie meist in Anti-Transpiranten zum Einsatz. Es wird viel spekuliert, was die Aluminiumsalze für Krankheiten auslösen können. Ob Krebs, Alzheimer oder sonst andere Krankheiten – laut meinen Recherchen konnte keine Folge definitiv bestätigt werden.

Wie stehst du zu Aluminium (ACH) in Deos? Schreibe mir doch deine Meinung in die Kommentare, würde mich sehr interessieren, was du darüber denkst.

 Mein Testergebnis

Ich finde den Duft Klasse! Er riecht wirklich eins zu eins wie die altbekannte NIVEA Creme. Auch hinterlässt der Spray wie auch der Roll-On keine Flecken auf der Kleidung. Was mir auch super gefällt ist, dass man das Deo sofort nach der Rasur auftragen kann, ohne das die Haut zu brennen beginnt.

Was leider nicht so top ist, ist die Wirkung. Und hier kommt wieder das Aluminium ins Spiel. Grundsätzlich bin ich eine Person, die schnell ins Schwitzen kommt. Und dagegen hatte das neue NIVEA Protect & Care keine Chance! Bereits nach etwa zwei Stunden (je nach Bewegung und Temperatur) setzte sich der Schweiss durch und die Wirkung gab extrem nach. Darum meine Empfehlung: Wer tatsächlich etwas weniger schwitzt, dem würde ich die neue Protect & Care Linie ans Herz legen. Probier es aus und überzeuge dich vom Duft.

Mein Freund hat ja die Männerversion, ebenfalls ohne Aluminium, getestet und war durchaus zufrieden. Wie du siehst, es ist von Person zu Person verschieden!

NIVEA Protect & Care Spray (150ml): CHF 3.05
NIVEA Protect & Care Roll-On (50ml): CHF 2.60
NIVEA MEN Protect & Care Spray (150ml): CHF 3.05

*PR-Sample

3 Kommentare

  1. Hallo Clarissa,

    man erkennt sofort die Marke am Design 😉
    Ich bin ja der klassische Roll-On Nutzer und sprühe mit den Deos meist irgendwo hin, nur nicht dorthin, wo es hin soll.
    Liebe Grüße

Kommentieren Sie diesen Artikel