5 Tipps & Tricks für schöne Füsse

1

Der Sommer ist in grifbarer Nähe und es gibt nichts schlimmeres, als schicke Flipflops und dazu „Ötzifüsse“. Heute zeige ich dir daher 5 praktische Tipps und Tricks für schöne Füsse in kurzer Zeit.

Tipp 1: Rollen statt Rubbeln

Die Voraussetzungen machen es aus. Weg also mit der Hornhaut, die noch vom letzten Sommer an den Fernsen haftet. Mit dem elektrischen Hornhautentferner von Remington geht das ruckzuck. Im Nu glatte Füsse. Mehr dazu gibt es in meinem Testbericht hier.

Tipp 2: Sanft eincremen

Fusscremes mit Urea schützen die Haut und spenden reichlich Feuchtigkeit. Sie machen die Füsse geschmeidig weich. Jeden Abend vor dem Schlafen eincremen. Hier eigenen sich passende Fusscremes oder ganz einfach eine Hand- oder Gesichtscreme, die dir nicht so zusagt.

Tipp 3: Schöne Fussnägel

Nicht vergessen! Auch die Fussnägel sollten gepflegt werden. Die Scholl Velvet Smooth Nail Care elektrische Nagelfeile zaubert sehr schöne Ergebnisse und überzeugt dank der einfachen Anwendung! Mehr dazu hier.

Tipp 4: Weg damit!

Lästige und trockene Nagelhaut hat auf den Füssen nichts zu suchen! Schiebe daher die Nagelhaut regelmässig mit einem Holzstäbchen vorsichtig nach hinten. Das Resultat lässt deine Fussnägel gleich gepflegter wirken.

Tipp 5: Starke Farbkraft

Dank diesem Tipp hält der Nagellack nicht nur länger auf dem Nagel, sondern schützt ihn auch vor gelbem Schleier. Einfach vor dem Lackieren einen transparenten Nagellack auftragen. Fertig. 🙂

1 Kommentar

Kommentieren Sie diesen Artikel