7 einfache Tipps und Tricks für coloriertes Haar

0

Heute widmen wir uns den Haaren. Sie sind quasi unser Markenzeichen und für manche der ganze Stolz. Die richtige Pflege ist dabei extrem wichtig und deshalb gibt es heute sieben fabelhafte Tipps für schön coloriertes Haar.

Tipp 1: Die richtige Haarbürste

Die einen mögen harte Borsten, die andere weiche. Doch für coloriertes Haar eignet sich besonders gut eine Haarbürste mit Wildschwein- und/oder Kunststoffborsten. Diese verschliessen die Haarstruktur und die Farbe leuchtet so länger.

RAUSCH Amaranth Repair Serum. CHF 28.50

Tipp 2: Haaröl

Ein hochwertiges Haaröl lässt die Mähne nicht nur schön glänzen, sondern repariert strapaziertes Haar mit nährenden Ingredienzien. Einfach ins Haar einmassieren und nicht auswaschen.

Tipp 3: Kalte Dusche

Okey, das hört sich gleich sehr brutal an. Aber wenn man die Haare nach dem Waschen mit kaltem Wasser nachspült, schliesst dies die Haarschicht und die Farbe hält dementsprechend viel länger. Augen zu und durch! 😉


GUHL Color Schutz & Pflege Shampoo. CHF 11.40

 

Tipp 4: Passendes Shampoo

Nicht jedes Shampoo ist für jeden Haartyp geeignet. Verwende bei coloriertem Haar auch ein passendes Shampoo. Zum Beispiel das GUHL Color Schutz & Pflege Shampoo. Grosse Wirkung und ein langanhaltender Duft!

Tipp 5: Rückwärts waschen

Hört sich komisch an, ist aber sehr effektiv. Verwende zuerst den Conditioner und dann das Shampoo. Diese Reihenfolge pflegt die Haare viel besser. Zudem werden sie weniger beschwert, was zu einer noch besseren Leuchtkraft führt. 

Wella Sun Protection UV Schutz. CHF 24.90

Tipp 6: UV Schutz – auch im Winter!

Ja, ein UV Schutz ist auch im Winter wichtig. So kann die Sonne in den Bergen sehr intensiv sein und das Haar genauso wie im Sommer austrocknen. Verwende daher regelmässig einen UV Schutz, welchen du einfach ins nasse Haar sprayen kannst. Dieser schütz das Haar nicht nur vor dem Austrocknen, sondern verleiht ihm auch einen schönen Glanz.

Tipp 7: Mutternatur für die Haare

Wer dann schlussendlich doch noch auf ein Hausmittel setzen möchte, der kann seine Haare nach dem Waschen mit Tee spülen. Kamillentee für Blonde und Schwarztee für Brünetten. Aber bitte nur lauwarmen oder kalten Tee verwenden! Nicht auswaschen.

Kommentieren Sie diesen Artikel