Wie wir durch gesunde Ernährung zu einer schönen Haut kommen

1

Wenn ich heute Bilder von mir vor vier Monaten anschaue, dann läuft es mir kalt den Rücken runter. Kürzlich klickte ich mich auf meinem PC durch verschiedene Fotoordner und schwelgte zuletzt in Erinnerungen an meine Amerikareise. Da viel mir auf, was 8Kg Körpergewicht-Unterschied ausmachen können. 

In den letzten vier Monaten habe ich teilweise bewusst und auch ein bisschen unbewusst mein Gewicht um acht Kilos reduziert. Ein schönes, aber auch stolzes Gefühl. Heute fühle ich mich sehr wohl in meiner Haut. Ich schaue mich im Spiegel an und finde mich in der Tat sexy. Attraktiv und selbstbewusst ziehe ich nun um die Häuser. Das mag nun sehr eingebildet sein, aber ich habe es geschafft, mit meinem Körper im Reinen zu sein (siehe auch meinen Beitrag zum Thema: „Hilfe, ich werde alt„). Ich bin 1.72m gross und wiege nun knapp 71Kg. 

Wie habe ich es geschafft, 8Kg abzunehmen? 

Eigentlich geschah alles ein bisschen unbewusst. Mein Leben veränderte sich und ich schlug einen neuen Weg ein. Viele schlaflose Nächte, 1000 Gedanken kreisten täglich in meinem Kopf herum und Ängste plagten mich. Dabei bemerkte ich nicht, dass ich an Gewicht verlor. Als mich plötzlich Leute aus meinem Umfeld darauf ansprachen und mir Komplimente machten, merkte ich erst, was passiert ist. Ich ergriff die Chance und die Motivation, noch ein paar Kilos zu verlieren. 

Ich stellte meine Ernährung um. Kohlenhydrate und Eiweisse wurden strikt getrennt und Fett reduziert. Dazu ein bisschen Sport, keine Süssigkeiten und eine positive Einstellung mit grossem Wille. 

Meine Motivation war wirklich ziemlich gross. Aber gesunde Appetitzügler wie zum Beispiel EcoSlim Tropfen können dir helfen, resp. dich unterstützen, das Gewicht zu reduzieren oder zu halten. Flüssige Ergänzungsmittel enthalten auch weniger Zusatzstoffe, Füllmittel oder unnötige Bestandteile, wodurch es besser und natürlicher ist.

Was geschieht bei gesunder Ernährung mit unserer Haut? 

Durch die gesunde Ernährung mit vielen Vitaminen aus Früchten und Gemüse schenken wir der Haut neue Energie. Sie wird entsprechend genährt und sieht gesünder aus. Daher ist es auch wichtig, dass wir am Tag viel Wasser trinken. Dadurch wird die Elastizität gefördert und die Haut trocknet weniger aus. 

Zucker, Süssigkeiten wie zum Beispiel Schokolade, Fastfood oder auch Alkohol können die Haut verunreinen. Unschöne Pickel und Mitesser sind die Folgen. Klar, Schokolade macht uns glücklich, keine Frage. 😉 Aber die richtige Menge macht es aus. Ich meine damit, dass du ab nun an nicht auf alles verzichten musst, iss einfach bewusster.

Ich mache immer noch regelmässig Sport und werde es auch in Zukunft noch tun. Meinen Körper möchte ich noch ein bisschen mit Sport definieren, damit ich dann auch richtig ready für den Sommer bin. Fehlt dann als perfekter Abschluss nur noch der richtige Mann! 😉 

Auf was wartest du noch? Setz dir ein Ziel, miste den Kühlschrank aus und kauf dir neue Laufschuhe. Starte im 2018 so richtig durch, ich drück dir die Daumen! 

 

*Sponsored-Post 
*Product Placement

1 Kommentar

Kommentieren Sie diesen Artikel