World Animal Day – aus Liebe zum Tier

0

Ich bin ein Katzenliebhaber. Meine kleine Fini (4 Jahre alt) ist mein grösster Schatz auf vier Beinen. Sie kommt schmusen, hört mir abends zu, wenn ich ihr von meinem Tag erzähle und spendet mir Trost und Nähe, wenn es mir mal nicht so gut geht. Ich bin oft unterwegs und freue mich immer unglaublich fest, wenn ich nach Hause komme. Sie ist einfach immer da und wartet auf mich. Mit ihrem süssen Gesicht und ihrer Art bringt sie mein Herz zum schmelzen. 

Manch einer wird jetzt denken, ich bin bekloppt. Doch wir zwei verstehen uns einfach wunderbar und ein Tier wird mit den Jahren auch zu einem Familienmitglied. 

Pünktlich zum Welttiertag am 4. Oktober nehmen Whiskas uns Pedigree den Tag zum Anlass um Tierprojekte zu unterstützen. Dieses Jahr werden in Zusammenarbeit mit Coop zwei besonders interessante Projekte des Schweizer Tierschutz STS unterstützt:

PROJEKT GRIZZLY

Das Projekt hilft älteren Menschen, ihre geliebten Haustiere ins Alters- oder Pflegeheim mitnehmen zu dürfen. Zudem unterstützt es heimeigene Tiere. Wie schon erwähnt, ein Tier kann zum Familienmitglied werden und es gibt nichts schlimmeres, das Tier in solch einer Situation zurück zu lassen. Besonders in dieser Lebensphase kann ein Tier viel Kraft spenden.

PROJEKT ADOPT A PET

Die STS Plattform www.adopt-a-pet.ch hilft Tieren, ein neues Zuhause zu finden. Pro Tag werden in der Schweiz 44 Tiere heimatlos. 

Auch ich habe Fini aus einem Tierheim adoptiert. Obwohl ich eigentlich kein Tier mehr adoptieren wollte, konnte ich, als ich Fini sah, einfach nicht nein sagen. Wir sahen uns an und wussten, wir gehören zusammen. Spätestens als ich eine andere Katze streicheln wollte und Fini diese vom Podest schubste, wusste ich, sie hat mein Herz erobert. 

Von allen Mars Tiernahrungsmarken, zum Beispiel Pedigree und Whiskas, spenden Mars & Coop vom 2. bis 15. Oktober 2018 10 Rappen. Die Einnahmen gehen an diese Projekte. Zudem kann vom 2. Oktober bis 31. Oktober auch online gespendet werden unter www.welttiertag.ch. Dort kann man auch spielerisch abstimmen, in welches Projekt wieviel gespendet werden soll.

Geholfen werden kann nicht nur mit dem Kauf von Produkten, sondern auch mit dem Spenden von Futter. In ausgewählten Coop Bau+Hobby werden Futterspende-Boxen für die Hunde und Katzen im Tierheim aufgestellt. Diese bleiben auch nach dem Welttiertag stehen.

Demnächst wird bei uns ein zweites Baby-Büsi einziehen. Darüber werde ich auf jeden Fall noch berichten und bin gespannt, wie die Kennenlernzeit verlaufen wird. 🙂 

Kommentieren Sie diesen Artikel