Zeigt her eure Beine! Bye bye Cellulite mit BEA nature Naturkosmetik

1

Die Sonne präsentiere sich in den letzten Tagen in voller Pracht und wird uns zum Glück auch in den kommenden Tagen nicht verlassen. Im Gegenteil, nächste Woche sollte es bis zu 23 Grad werden. Aus diesem Grund war ich schon neue Hotpants shoppen. 😉 Doch zwei Probleme gibt es: 1. Wie zum Teufel werde ich meine Cellulite los? 2. Um Himmels willen sind meine Beine wieder Weiss geworden. Warum kann die letztjährige Sommerbräune nicht einfach für immer bleiben? Zweiteres lässt sich schnell ändern, aber die Orangenhaut bleibt. 

Die Tatsache, dass fast jede Frau davon betroffen ist, beruhigt mich. Die Frage ist nur, wie man damit umgeht. Cellulite ist das natürlichste auf der Welt und mit Sicherheit nichts Abstossendes! Klar will man den knackigen Hintern in den neuen Hotpants präsentieren und da ist die Orangenhaut einfach störend. Machen wir uns nichts vor, so ein bisschen reduzieren wollen wir sie alle. Die BEA Nature Eben-Linie für Anti Cellulite könnte uns dabei behilflich sein. 

BEA nature Eben Anti Cellulite Crème 

CHF 40.00 | 50ml 

Die Anti Cellulite Crème scheint bei BEA nature der absolute Renner sein. Die Kommentare sind äusserst positiv und haben mich auch neugierig gemacht. Die Eben Anti Cellulite Crème verfügt über vorsichtig ausgesuchte bio Ölen gegen Orangenhaut und kommt ganz ohne Konservierungstoffe aus. Ebenso darf Koffein in keiner Anti-Cellulite-Creme fehlen. Es besitzt eine hautstraffende Wirkung, die bestehende Orangenhaut glättet und ihrer Entstehung vorbeugt. Neben den genannten Stoffen beinhaltet die Crème noch folgende Inhaltsstoffe:

Wasseranteil: Wasser
Pflegeöle: Traubenkernöl, Papayakernöl, Sojaöl, Algenöl
Pflegebutter: Sheabutter
Wirkstoffe: Vitamin E, Squalane, Koffein
Duft: ätherisches Rosenöl

Der Duft finde ich ziemlich rein. Sprich, er wirkt auf mich sehr natürlich und das Rosenöl riecht man auf jeden Fall gut heraus. 

Neben den genannten Inhaltsstoffe enthält die Creme noch mehr wertvolle Bestandteile:

– Sheabutter wirkt sehr pflegend
– Pflanzliche Squalane machen die Haut geschmeidig
– Vitamin E regeneriert die Haut
– Bisabolol repariert die Hautoberfläche

Die Meinung von der Schweizer Lifestyle-Expertin Luisa Rossi findest du im folgendem Video: 

 

BEA nature Eben Anti Cellulite Massageöl

CHF 59.00 | 100ml 

Als Ergänzung zur Anti Cellulite Crème gibt es noch das passende Massageöl. Eine Studie der Universität Ankara hat bestätigt, dass eine gezielte Massage die Durchblutung und den Lymphfluss stimulieren kann. Durch die Massage lässt sich das Fettgewebe und Gewebewasser an Problemzonen wie Bauch, Hüfte und Schenkel reduzieren. Ob von Hand oder mit einem Massagegerät ist eigentlich nicht entscheiden, wichtig ist, dass man es regelmässig macht. 

Das BEA nature Eben Massageöl verfügt über die gleichen Inhaltsstoffe wie die Crème und strafft und glättet dabei die Haut. Die Pflege ist äusserst wirkungsvoll, besonders auch bei trockener Haut. 

Bea nature Naturkosmetik ist eine Schweizer Manufaktur mit Sitz in Basel. Sie stellen spezifische Bio-Kosmetik her, welche über sorgfältig ausgesuchte Inhaltsstoffe verfügt. Mir gefällt das Gesamtkonzept und die Idee dahinter. Ein Blick auf deren Webseite kann sich auf jeden Fall lohnen. 

Wie sieht es bei dir aus? Machst du etwas gegen deine Celluliten? 🙂 

 

*Sponsored Post

1 Kommentar

  1. Ich Liebe die Bea Eben Creme. Das einzige Produkt das ich kenne das wirklich gute Verbesserungen erzielt und die Cellulite reduziert. Das Massageöl kenne ich noch nicht, sieht auch spannend aus mit den super Inhaltssoffen.

Kommentieren Sie diesen Artikel